Was ist ein Fahrzeug-Computer?

Verwandte Begriffe: Kfz-Computer, Auto-PC, Transportwesen-Computer, Bord-Computer, Fahrzeug-Computer
 

Was sind die definierenden Funktionen eines Fahrzeug-Computers?

Mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Transportindustrie wird es zunehmend normal, Computersysteme in Autos, LKWs, Zügen, Booten und Flugzeugen zu finden, die dort eine große Auswahl an Verwendungsmöglichkeiten bedienen. Die Anzahl der Anwendungen für Embedded-PCs im Transportwesen ist exponentiell gewachsen und umfasst alles von erweiterter Navigation und Fuhrparkmanagement bis hin zur Frachtverteilung, Telematik und Infotainment. In Fahrzeugen genutzte PCs müssen eine sehr spezifische Reihe an Standards erfüllen, um Verlässlichkeit in den oft anspruchsvollen Umgebungen mobiler Einrichtungen zu gewährleisten. Computer für die Anwendung im Transportwesen umfassen daher fast immer verschiedene Kombinationen dieser Eigenschaften.

 
  • Vibrationsresistent - Aufgrund der Natur mobiler Umgebungen müssen Kfz-Computer fähig sein, Stößen und Vibration standzuhalten. Schlaglöchern und Zugschienen ausgesetzt zu sein, würde einen Standard-Computer zu Tode schütteln. Erweiterte schwingungsisolierende Halterungen und feste Solid-State-Konstruktionen sind normal in Systemen, die für den Gebrauch in Fahrzeugen gebaut wurden. (Lesen Sie hier mehr über Vibrationsresistenz.)
  • Breiter Temperaturbereich - Kfz-PCs benötigen Komponenten, die für den verlässlichen Betrieb sowohl unter heißen als auch unter kalten Bedingungen getestet wurden. Extreme Klimata verlangen oft extreme Betriebstemperaturbereiche, manchmal ein Spektrum von -40°C bis 80°C umfassend. (Lesen Sie hier mehr über über Komponenten mit breitem Temperaturbereich.)
  • Auto-Strom-Funktionen - Speziell konzipierte Auto-Netzanschlüsse werden häufig für Fahrzeug-Computer genutzt, um die schwankende Stromversorgung zu berücksichtigen, die mit dem An- und Ausschalten eines Fahrzeuges zusammenhängt. Diese PSUs verfügen über Einstellungen, die dem Nutzer erlauben, das Timing und die an den PC gelieferte Stromspannung basierend auf dem Zündungsstatus des Fahrzeuges anzupassen. Oft wird dies als „Zündungsfühlung“ bezeichnet.
 

Andere Hauptmerkmale von Fahrzeug-Computern

Aufgrund der besonderen Herausforderungen des Fahrzeug-Computings gibt es eine Anzahl an anderen Funktionsfähigkeiten, die üblicherweise in diesen Systemen zu finden und nicht unbedingt vertraut sind für Industrie-und Embedded-Computer-Nutzer. Zusätzliche Konnektivität, oft über CAN Bus, wird häufig benötigt für eine Kopplung mit bestehenden Auto- oder Mobilsystemen. In vielen Fällen werden 4G LTE Mobilfunkkarten eingerichtet, um kabellose Kommunikation und Datentransfer von Fahrzeugen auf zentralisierte Server zu ermöglichen. Netzanschlüsse mit breitem Eingabebereich sind ebenfalls häufig erforderlich, um Spannungsschwankungen zu erfassen.

In-Vehicle PC
 

Verwandte Produkte

 

Brauchen Sie Hilfe? Kontaktieren Sie uns

Phone Icon
 

Telefonnummer

Telefonnummer: 0322 2109 3448
 
Chat Icon