Kommerzieller Computer

Verwandte Begriffe: Kommerzieller PC, Gewerbe-Klassifizierung
 

Was ist ein kommerzieller Computer?

Gewerbliches Computing ebenso wie industrielles Computing ist ein weitgefasster Begriff, der im Allgemeinen verwendet wird, um intensivere Computing-Anwendungen zu beschreiben, die Hardware erfordern, welche leistungsfähiger und verlässlicher ist als Produkte der Verbraucherklasse. Obgleich die Sprache ähnlich sein mag, haben wir hier bei Logic Supply eine sehr spezifische Definition eines kommerziellen Computers.

 

Ein gewerbliches Logic Supply System wird charakterisiert durch die Verwendung eines Lüfters und/oder belüfteten Gehäuses zur Kühlung. Obwohl wir auf lüfter- und schlitzloses Computing spezialisiert sind, haben wir viele Kunden, die ebenfalls auf unsere kommerziellen Systeme vertrauen. Belüftete Systeme bieten nicht den Komponentenschutz und die Vibrationsresistenz unserer Industrie-PCs, aber unsere Reihe kommerzieller Computer ist dennoch nach den höchsten Standards gebaut mit allen Vollmetallgehäusen und präzise entwickelten Komponenten.

 
Active Cooling
 

Aktive Kühlung

Energy Efficient
 

Energie-effizient

Versatile Mounting
 

Vielseitige Anbringung

 

Wer nutzt kommerzielle PCs?

Gewerbliche Computer sind ideal geeignet für kontrolliertere Umgebungen, die kein versiegeltes Gehäuse erforderlich machen. Belüftete Computer werden oft als Desktops in Büros und Kontrollräumen genutzt. Kommerzielle Systeme zielen darauf ab, erschwinglich und vielseitig zu sein mit Gehäusegrößen, die vom äußerst kompakten NC200 bis zum in hohem Maße erweiterbaren und anpassbaren MC600 reichen. Dies macht sie zu einer soliden Option für eine große Bandbreite an Anwendungen.

 
 

Brauchen Sie Hilfe? Kontaktieren Sie uns

Phone Icon
 

Telefonnummer

Telefonnummer: 0322 2109 3448
 
Chat Icon