Your company account is blocked and you cannot place orders. If you have questions, please contact your company administrator.
 
MachineMetrics Logo
 

Herausforderungen

  • Anspruchsvolle Produktionsumgebungen
  • Größen-& Performance-Bedenken mit herkömmlicher PC-Hardware
  • fehleranfällige Performance mit SBC-Lösungen
  • eine Auswahl an Konnektivitätsansprüchen
  • optisch eintöniges Erscheinungsbild der meisten IPCs
 

Lösung

  • Das ML100 IoT Gateway
  • lüfter-& schlitzlose NUC-Plattform
  • angepasstes Branding
 

Ergebnisse

  • 50+ integrierte Systeme am Kundenstandort
  • keine Hardware-Ausfälle
  • einfache Installation und Konnektivität
 
“Mit Logic Supply zu arbeiten, hat sich als eine der besten Arten von Geschäftsbeziehungen herausgestellt - die Art, über die man sich niemals Sorgen machen muss. Logic Supply beliefert uns mit der verlässlichen, nach Wunsch angepassten Hardware, die wir brauchen, dann, wenn wir sie brauchen. Wenn wir irgendwelche Fragen haben, sind sie immer verfügbar und bemüht, sie zu beantworten.”Eric Fogg, COO & Co-Gründer von MachineMetrics

Wer ist MachineMetrics?

Industrielle IoT Datenanalyse-Software

MachineMetrics konzipiert Software, die das Industrielle IoT für Fertigungsstätten vereinfacht. Dabei wird ein erweitertes Maschinenmonitoring geboten, um Herstellern dabei zu helfen, schnellere und sachkundigere Entscheidungen über Prozessoptimierungen und Wartungsanforderungen mithilfe von Echtzeit-Maschinendaten zu treffen. Mit Instant-Benachrichtigungen, Echtzeit-Dashboards und detailierter Analytik gibt die MachineMetrics Suite den Betreibern schnell, leicht und erschwinglich messbare Daten an die Hand.

 
MachineMetrics Software
 

Projektanforderungen

Ein kompakter, leicht zuschaltbarer und verlässlicher IoT Gateway

Das MachineMetrics Team hat eine hochmoderne Lösung erschaffen, um Herstellern bei der Analyse und Optimierung ihrer Einrichtungen zu helfen. Nun benötigten sie jedoch eine IoT Gateway Plattform, die am Standort der Kunden eingerichtet werden kann. Zudem sollte diese die gleiche Flexibilität und Verlässlichkeit bieten, die das Team sorgfältig in das Software-Paket eingebaut hat.

 
„Wir begannen mit der Entwicklung eines Standard-Tower-PCs und hatten eine Reihe an Herausforderungen mit diesem“, erzählt MachineMetrics COO und Co-Gründer Eric Fogg. „Ein Standard-Computer kann nicht kühl gehalten werden in vielen der Umgebungen, in denen wir ihn einrichten und oft ist dieser auch viel zu groß. Standard-PCs sind einfach nicht für den Industrie-Gebrauch entworfen. Wir haben also mit Singleboard-Lösungen wie dem BeagleBone experimentiert. Jedoch konnte es nicht mit der elektromagnetischen Interferenz eines Produktionsbereiches umgehen und die Performance war fehleranfällig. Wir wollten eine Lösung, die tatsächlich für die Einrichtung in Produktionsumgebungen gedacht war.“

Zusätzlich zur Verlässlichkeit, benötigen Eric und sein Team ein Gerät, das fähig ist, sich mit einer großen Bandbreite an Produktions-, Machine Vision und Automationsgeräten zu verbinden, für deren Kopplung ihre Software entwickelt wurde.

 
„Jede Maschine, die wir verbinden ist anders. Jedes Mal, wenn unsere Techniker in eine Fertigungsstätte gehen, sehen sie etwa 25 Maschinen, die vielleicht 25 verschiedene Protokolle verwenden oder es gibt technisch unterschiedliche Stecker, mit denen sie sich verbinden sollten. Mit den Jahren haben wir viel Wissen und Erfahrung bei der Erstellung dieser Verbindungen angesammelt, um damit eine effektive Kommunikation zwischen den Geräten zu gewährleisten. Jedoch sollte unsere Hardware-Lösung genauso flexibel wie unsere Software sein in Bezug auf die Konnektivität.“

Schlussendlich waren sie daran interessiert, ein Gerät zu entwickeln, das ihnen bei der Erweiterung der Präsenz in der Analyse der wachsenden Fertigungsstätte sowie der Automationsbranche hilft.

 
„Es sollte gut funktionieren, aber auch ansprechend aussehen und uns ein sichtbares Unterscheidungsmerkmal auf dem Markt bieten.“

Die Logic Supply Lösung

Das nach Wunsch gekennzeichnete ML100 IoT Gateway

Der ML100 Industrie-NUC erfüllte alle Kriterien für MachineMetrics. Die kleine Standfläche des Systems gab ihnen die gewünschte Flexibilität bei der Einrichtung. Gleichzeitig lieferte es die notwendige Konnektivität und reichlich Prozessorleistung, um die erforderlichen Maschinendaten zu sammeln und weiterzuleiten.

 
MachineMetrics IoT Gateway
 
„Der ML100 war die richtige Kombination aus Größe, Performance, Funktionen und Konnektivität. Im Wesentlichen hatte er alles, was wir brauchten und nichts, was wir nicht brauchten. Das kleine Format war ansprechend und das Windows Betriebssystem war ein Muss. Damit war sichergestellt, dass wir unser Software-Stack leicht hinzufügen können. Das System dient uns als Relais-Server. Es nimmt all die Rohdaten der Maschinen auf, verschlüsselt sie, verpackt sie und sendet sie an den Cloud-Service zur Analyse.“
 

Nachdem sie sich einmal für eine Plattform entschieden hatte, wollten Eric und sein Team einen weiteren Schritt gehen und ein wirklich einzigartiges Gerät erschaffen. Durch die Verwendung des Logic Supply Rapid Branding Services war es MachineMetrics möglich, das ML100 Gateway mit ihrem Firmenlogo und den entsprechenden Farben zu kennzeichnen.

 
„Wir haben viel Sorgfalt in den Aufbau unserer Software gesteckt und wir wollten eine physische Repräsentation unseres Produktes, um diese Sorgfalt und Einbeziehung widerzuspiegeln. Der gekennzeichnete ML100 ermöglicht uns, das zu tun. Wir haben derzeit fünfzig oder sechzig Logic Supply Systeme im Einsatz und wir hatten keinen einzigen Hardware-Ausfall, sogar bei den Systemen, die seit über zwei Jahren in sehr schmutzigen Umgebungen eingerichtet sind. Stellen Sie sich ein Gateway-System vor, das auf einer Maschine aufsitzt und von Fett oder von Plastik- oder Metallspänen bedeckt ist. Das sind die Umgebungen, denen diese Systeme unterworfen sind. Wir müssen die Hardware dort aufbauen, wo unsere Kunden sie benötigen. Daher war es von zentraler Bedeutung, Geräte zu haben, auf die wir zählen können.“

Um mehr über MachineMetrics und deren angepasste ML100-Lösung zu erfahren, lesen Sie unser vollständiges Interview mit dem Co-Gründer von MachineMetrics, Eric Fogg über The I/O Hub.