Logic Supply enthüllt den kompakten Rugged PC Karbon 300, gebaut für das IoT

 
Logic Supply Karbon 300

Der neue robuste Computer des weltweiten Industrie- und IoT-Computer-Herstellers ist bewertet für extreme Umgebungen und äußerst konfigurierbar. AWS IoT Greengrass kann vorinstalliert werden.

 

SOUTH BURLINGTON, VT - 26. März 2019 - Der weltweite Industrie- und IoT-Hardware Hersteller Logic Supply (www.logicsupply.com) hat die neueste Visionverarbeitung, Sicherheitsprotokolle, kabellose Kommunikationstechnologien und bewährte Cloud-Architekturen kombiniert, um den robusten lüfterlosen Karbon 300 Computer zu erschaffen. Das System wurde entwickelt, um Innovatoren dabei zu helfen, die Einschränkungen beim Einsatz verlässlicher Computer-Hardware in anspruchsvollen Umgebungen zu überwinden.

 

"Edge-Computing wird zunehmend zum Kern der heutigen Industrie 4.0- und IIoT-Lösungen," sagt der VP of Products bei Logic Supply, Murat Erdogan. "Diese Geräte werden in Umgebungen eingesetzt, die herkömmliche Computer-Hardware schnell zerstören würden. Die Konstrukteure und Entwickler, mit denen wir zusammenarbeiten, verlangen eine sorgfältige Kombination aus Konnektivität, Verarbeitung und Schutz vor Umwelteinflüssen. Mit dem Karbon 300 liefern wir den idealen Mix aus Fähigkeiten, die dabei helfen, die nächste Generation von branchenformenden Innovationen zu realisieren und ermöglichen Innovatoren, wirklich herauszufordern, was möglich ist."

 

Systemspezifizierungen

 

Der Karbon 300 wurde entworfen für den Gebrauch als Industrie- oder Mobil-Gateway, Automation-PC, Workstation oder digitales Mediengerät. Das Vollmetallgehäuse des Karbon 300 misst nur 154 x 56 x 119 mm und kann mittels Wand-, VESA oder DIN-Schienen montiert werden. Das System wird entweder von einem Intel® Apollo Lake Atom E3930 Dual-Core oder einem E3950 Quad-Core Prozessor betrieben. Die Konnektivität umfasst 3x LAN mit optionalem Power over Ethernet (PoE+), zwei DisplayPorts, zwei RS-232/422/485 COM-Ports, 4x USB 3.0, einen integrierten CAN-Bus und DIO. Die erhältlichen kabellosen Optionen umfassen Wi-Fi/Bluetooth, 4G LTE und LTE Cat M1. Erweiterungen und Speicher können über zwei M.2-Steckplätze konfiguriert werden. Das System ist mit 4 oder 8 GB bordeigenem High-Speed LPDDR4 Speicher erhältlich. Die Betriebssystemoptionen enthalten mehrere Versionen von Windows 10 und Linux Ubuntu 18.04.

 

Der Karbon 300 kann mit einer Intel Movidius Vision Processing Unit (VPU) konfiguriert werden, um Machine Vision Algorithmen zu beschleunigen und AI sowie Machine Learning Anwendungen zu ermöglichen. Der integrierte Hardware-TPM bietet Root of Trust Datensicherheit und hilft beim Schutz sensibler Informationen. Die integrierte Consumer Electronics Control ermöglicht dem Karbon 300 die Kontrolle verbundener Bildschirme in Digital Signage-, Kiosk- oder Unterhaltungsanlagen.

 

Gebaut für raue Umgebungen

 

"Unsere Kunden forcieren laufend die Grenzen dessen, was Computer können," sagt Erdogan. "Wir wollten uns selbst herausfordern und ein Stück robuste Hardware bauen, welche noch widerstandsfähiger gegenüber Schäden durch die Umwelt ist als alles, was wir vorher jemals entworfen haben. Wir waren immer besessen von der Verlässlichkeit, aber wir haben den Karbon 300 Strapazen über- und unterhalb unserer normalen Testreihe unterworfen. Dazu gehörten zusätzliche Vibrations- und Aufpralltests sowie höhere und niedrigere Temperaturextreme. Das Ergebnis ist ein Computersystem, das eine unglaubliche Flexibilität bei der Einrichtung bietet, wo auch immer die Rechenleistung benötigt wird."

 

Um die Anforderungen der extremen Computing-Umgebungen zu erfüllen, ist der Karbon 300 zertifiziert für MIL-STD-810, Fahrzeug E-Mark und Rollmaterial (EN50155). Das System verfügt auch über eine 50 G Stoß- und 500 Hz Vibrationstoleranz und wurde UL und CE/FCC zertifiziert. Durch die Zertifizierung für eine breite Eingangsspannung, einen Betriebstemperaturbereich von -25 ~ 70°C (-13 ~ 158°F) und Automotive Power Fähigkeiten ist das System gut geeignet für Fahrzeug- und andere mobile Einrichtungen.

 

Cloud-Ready

 

Da Organisationen die Notwendigkeit feststellen, mehr Rechenressourcen in den Edge-Bereich zu übertragen, kann der Karbon 300 vorkonfiguriert werden für die nahtlose Kommunikation mit Amazon Web Services. AWS IoT Greengrass mit Machine Learning (ML) Inference ist verfügbar als eine vorinstallierte Option und ermöglicht dem Karbon 300, die Erfüllung von ML-Aufgaben sowie die Verwendung von ML-Modellen, die in der Cloud gebaut und geschult wurden, um vor Ort im Edge genutzt zu werden.

 

Der Karbon 300 ist derzeit zur Vorbestellung erhältlich über www.logicsupply.com/karbon300. Der Computer wird sein Debüt an bevorstehenden Branchen-Events haben wie an der Digital Signage Expo, der Automate und der ISC West. Bei Fragen zur Konfiguration oder um ein Projekt zu besprechen, kontaktieren Sie einen Lösungsspezialisten von Logic Supply unter info@logicsupply.com oder rufen Sie die +49 (0) 322 2109 3448 in der EU oder die +1 802 861 1590 in den USA an.

 

Über Logic Supply Als führendes Industrie-PC-Unternehmen mit Fokus auf Hardware für das IoT-Edge entwirft Logic Supply in hohem Maße konfigurierbare und für Verlässlichkeit entwickelte Computer. Diese Systeme arbeiten in den anspruchsvollsten Umgebungen und treiben Innovationen im sich entwickelnden Internet-der-Dinge voran. Logic Supply bietet Computer, die “konzipiert sind für Beständigkeit sowie im Auftrag gebaut und innerhalb von Tagen lieferbar” sind. Verstärkt wird dies durch ein einzigartiges direktes Endkundengeschäftsmodell, das vertikale Integration, modulares Produktdesign und eine leistungsfähige Online-Plattform miteinander kombiniert. Das Unternehmen wurde im Jahr 2003 gegründet und hat über 70.000 Kunden weltweit beliefert. Logic Supply besitzt Standorte in Nordamerika, Europa und Taiwan. Erfahren Sie mehr darüber, warum Innovatoren sich entscheiden, “mit Logic zu bauen” unter www.logicsupply.com oder auf Twitter @LogicSupply.

 

Logic Supply Medienkontakt

Tim van der Horst
+31 88 520 0755
marketing@logicsupply.com