Logic Supply bringt vier Edge-Hardware-Linien hervor mit Millionen möglicher Konfigurationen, Cloud-Service-Kompatibilität und 4G-Konnektivität

 
Logic Supply Edge Hardware

Logic Supply Edge-Geräte, IoT Gateways, Deep Learning PCs und Edge-Servers bieten Kompatibilität mit Amazon Web Services und Microsoft Azure sowie 4G-Vorzertifizierung von führenden Mobilfunkanbietern, einschließlich AT&T und Verizon.

 

Rijswijk, Niederlande (10. Juli 2018) - Der weltweite Industrie-Computer-Hersteller Logic Supply (www.logicsupply.com) hat vier neue Linien von IoT Edge-Hardware für den Betrieb in anspruchsvollen Computing-Umgebungen entworfen. Die Edge-Hardware-Optionen umfassen lüfterlose Edge-Geräte im ultra-kleinen Formfaktor, passiv und aktiv gekühlte IoT-Gateway Systeme, Deep Learning PCs mit GPU-Konfigurationsoptionen und Edge-Server. Die Systeme können mit einer großen Bandbreite von Prozessoren, Speichern, Memory sowie Verbindungs- und Erweiterungsoptionen konfiguriert werden. Das Ziel ist, IoT-Hersteller mit der Flexibilität auszustatten, welche die heutigen Edge-Computing-Projekte erfordern.

 

"Es gibt keine allgemeingültige Herangehensweise an das IoT, jedes Projekt und jede Anwendung hat seine eigenen spezifischen Anforderungen,” erklärte Logic Supply Vice President of Products, Murat Erdogan. "Schlussendlich wollen wir IoT-Ingenieure mit der bestmöglichen Computing-Lösung ausstatten. Das bedeutet, die Freiheit zu haben, die Hardware-Konfiguration auf die exakten Vorgaben eines bestimmten Projektes zuzuschneiden."

 
 

Eine Reihe von IoT-Edge-Plattformen

 

Das Edge-Hardware-Angebot des Unternehmens umfasst Edge-Geräte im kleinen Formfaktor, wie der kürzlich herausgebrachte lüfterlose Edge-Node. Er wurde für den direkten Einsatz am Standort der datenproduzierenden Geräte und Maschinenausstattung entworfen.

 

Die IoT Gateway-Linie verfügt über zusätzliche Prozessorleistung sowie Speicher und Konnektivität für fortgeschrittenere Anwendungen der Datenverarbeitung aus mehreren Quellen.

 

Die Deep Learning Computer von Logic Supply, einschließlich des GPU-fähigen MC850, können mit Intel® Core Prozessoren bis hin zu einem i7 sowie einer Auswahl an GPUs konfiguriert werden, inklusive der NVIDIA GeForce GTX 1060 für fortgeschrittene Bildverarbeitung, AI oder Machine-Learning-Anwendungen.

 

Die Edge-Server-Linie ermöglicht eine sichere, verlässliche Datenverwaltung und umfasst eine Reihe lüfterloser Systeme im kleinen Formfaktor sowie aktiv gekühlte Rackmount-Server.

 

Die Datensicherheit ist eine kritische Angelegenheit für Cloud- und Edge-Computing-Anwendungen. Daher nutzt das Unternehmen die Trusted Platform Module (TPM) Hardware und die Platform Trust Technology (PTT) von Intel durch die ganze Edge-Hardware-Reihe hindurch.

 

Später im Jahresverlauf plant Logic Supply, die Edge-Reihe zu erweitern und Intel Xeon® Prozessoroptionen sowie Beschleunigerkarten einschließlich Movidius Vision Processing Units (VPUs) und Field Programmable Gate Arrays (FPGAs) einzubeziehen.

 

Cloud Services

 

Viele der Systeme aus der Edge-Hardware-Reihe von Logic Supply wurden für den Gebrauch mit Microsoft Azure und Amazon Web Services getestet und verifiziert, welche IoT-Entwicklern Zugang zu einer großen Vielfalt von cloud-basierten Anwendungen bietet. Logic Supply gab vor Kurzem die Zusammenarbeit mit Amazon Web Services bekannt, um mit dem Angebot von AWS Greengrass mit Machine Learning Inferenz als vorinstallierte Option auf der Edge-Hardware von Logic Supply zu beginnen.

 

4G-Mobilfunkverbindungen

 

Um eine verlässliche Netzwerkkonnektivität zu gewährleisten, verfügt die Edge-Hardware von Logic Supply über die Extrovert 4G LTE Technologie der Firma. Es handelt sich um eine Linie vorzertifizierter Modems, welche die Übertragung von mobilen Daten an Orten ermöglicht, an denen WiFi entweder nicht verfügbar oder unzuverlässig ist. Dabei sind auch Fahrzeug- oder tragbare Überwachungsanwendungen. Das Unternehmen plant auch, in den kommenden Monaten Bluetooth 5.0 und kabellose Long Range, Low Power (LoRa) Verbindungen als Konfigurationsoptionen anzubieten.

 

Entdecken Sie die Logic Supply IoT Edge-Hardware und sehen Sie Beispiele für die Verwendung der Systeme durch IoT-Innovatoren; besuchen Sie www.logicsupply.com/de-de/explore/iot-edge-hardware. Um mit einem Logic Supply Hardware Lösungsspezialisten zu sprechen, rufen Sie an unter +1 802-861-2300 in den USA oder +31 (0)85 2733760 in Europa oder schreiben Sie eine E-Mail an info@logicsupply.com.

 
 

Über Logic Supply: Als führendes Industrie-PC-Unternehmen entwirft Logic Supply in hohem Maße konfigurierbare und für Verlässlichkeit entwickelte Computer. Diese Systeme arbeiten in den härtesten Umgebungen und treiben Innovationen im sich entwickelnden Internet-der-Dinge voran. Logic Supply bietet Computer, die “für die Dauer konzipiert sind sowie auf Anfrage gebaut und innerhalb von Tagen geliefert werden.” Verstärkt wird dies durch ein einzigartiges direktes Endkundengeschäftsmodell, das vertikale Integration, modulares Produktdesign und eine leistungsfähige Online-Plattform miteinander kombiniert. Das Unternehmen wurde im Jahr 2003 gegründet und hat über 70.000 Kunden beliefert. Logic Supply besitzt Standorte in Nordamerika, Europa und Taiwan. Erfahren Sie, warum Innovatoren sich entscheiden, “mit Logic zu bauen” auf unserer Website www.logicsupply.com oder auf Twitter @LogicSupply.

 

Logic Supply Medien-Kontakt

Darek Fanton
802-861-7443
marketing@logicsupply.com